Coronavirus Impfplanung - Hausarzt Praxis Buerstedde

Bevor Sie sich am unteren Ende der Seite zu einem Termin anmelden, beachten Sie bitte folgende Punkte:

Aufklärungs- und Einwillungsformulare

Das Robert-Koch-Institut stellt Aufklärungs- und Einwilligungsformulare zum Herunterladen in verschiedenen Sprachen zur Verfügung. Sie sollten diese Formulare vor der Anmeldung  genau durchlesen und falls möglich ausgefüllt zum Impftermin mitbringen.

Auswahl zwischen Impfstoffen

RNA (BioNTech/Pfizer) und Virus basierte (AstraZeneca und Janssen) Impfstoffe stehen zur Verfügung. 

  • Aufgrund der Wirksamkeit und den geringen Nebenwirkungen favorisieren ausdrücklich für alle Frauen, Männer und Jugendliche ab einem Alter von 12 Jahren den Biontech/Pfizer Impfstoff.

Auffrisch-Impfungen mit Biontech

Für Personen mit abgeschlossener Doppel-Impfung ist eine Auffrisch-Impfung mit Biontech möglich, falls die letzte Impfung mindestens 6 Monate zurück liegt und eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt ist:

  • Pflegebedürftige, medizinisches Personal oder Polizei 

  • Alter von mehr als 70 Jahren oder sonstiger Risikofaktor für schweren Verlauf

  • Impfung mit AstraZeneca

Für Janssen geimpfte Personen ist eine Auffrisch-Impfung mit Biontech ohne Einschränkungen ab vier Wochen nach der Janssen Impfung möglich.

Anmeldung zur Impfung

Die Anmeldung zu allen BioNTech/Pfizer Impfungen erfolgt über den nachfolgend aufgeführten Online Impftermin Kalender. 

  • Jugendliche sollten sich im Beisein eines Erziehungsberechtigten zur Impfung vorstellen

  • Biontech Zweitimpfungen sollten möglichst in einem Abstand von 3 -6 Wochen zur Erstimpfung stattfinden.

  • Die einmalige Abschlussimpfung nach einer COVID-19 Infektion (Genesung) können Sie schon 4 Wochen nach Genesung unter der Rubik Zweitimpfung buchen.